Blog

lifeforce – Blog

November 2017

Oktober 2017

Das Mittel, welches aktiv gegen Zecken schützt, ohne Nebenwirkungen für die Umwelt und auch ideal für Tiere

Nun ist wieder Frühlingszeit und die steigenden Temperaturen locken auch unerbetene Gäste aus ihrem Quartier. Die ersten, die das bemerken, sind Hundehalter, die nach dem täglichen Ausgang mit ihrem Hund, jetzt wieder etliche Zecken entfernen müssen. Diese Blutsauger können Borreliose (aber auch seltener FSME) übertragen, an Hunde wie an Menschen. Jede 5. Zecke ist mit diesen Erregern infiziert. In Hochrisikogebieten ist fast es jede 2. Zecke betroffen. Viel seltener, aber dafür umso schlimmer ist eine Infektion mit bei Baby. [...]

Sonnenschutz

Die Haut vergisst nie…. Eine ebenso alte wie oft auch vergessene medizinische und wissenschaftliche Erkenntnis. Unsere Haut besitzt ein „Sonnen – Konto“. Jeder Sonnenbrand, aber auch jede Minute, die man ungeschützt in der Sonne verbringt zahlt auf das Konto ein. Nach durchschnittlich 30-40 Jahren ist es vollgefüllt. Je höher der „Kontostand“ desto grösser ist die Gefahr, dass sonnen-bedingte Hauterkrankungen wie Hautkrebs entstehen. Ganz besonders im Baby- und Kindesalter ist es extrem wichtig, dass die empfindliche Haut so wenig wie möglich der direkten [...]

Sonnenschutz SENSOLAR: Für alle, die lieber draussen sind

Fettet nicht, klebt nicht, brennt selbst beim Schwitzen nicht in den Augen. Was beinahe zu schön klingt, um wahr zu sein, gibt es tatsächlich. Das Sonnenschutzmittel SENSOLAR der Firma LIFEFORCE GmbH aus Rotkreuz im Kanton Zug hält tatsächlich, was andere Sonnenschutzprodukte nur versprechen. Sofort nach dem Auftragen bietet es sicheren Schutz, bleibt selbst unter starker Belastung lange auf der Haut und schützt zuverlässig vor schädlicher UV-Strahlung.

Selbstschutz der Haut gegen UV Strahlung

Unsere Haut hat verschiedene Möglichkeiten, um sich vor den schädlichen Auswirkungen der UV Strahlung zu schützen, bzw. deren negativen Auswirkungen zu begrenzen. Die wichtigsten Strategien der Haut sind die Ausbildung der sogenannten Lichtschwiele und die Hautbräunung. Unter Lichtschwiele versteht man die Verdickung der Hornschicht der Oberhaut (Epidermis). Hautflächen mit einer sehr dünnen Oberhaut sind daher besonders Sonnenbrand gefährdet. Das sind z.B. Lippen, Nase, Ohrmuscheln, Fussrücken, Dekolletée. Die Bräunung der Haut ist der Versuch der Hautzellen, einen entstehenden Schaden zu begrenzen. [...]